Charity Classico

Der im vergangenen Jahr gegründete gemeinnützige Verein „Charity Classico“ lädt am 10. August wieder zur Kubanischen Nacht in den Innenhof des ehemaligen „Moar Guats“.

Erstmals mit an Board ist heuer der Verein „ChronischKrank“ mit Obmann Jürgen Holzinger, der sich seit 2010 um chronisch kranke Menschen und deren Rechte bemüht. So zum Beispiel um den fünfjährigen Jonas aus Enns, der an einem genetischen Immundefekt leidet und dadurch sehr leicht krank wird. Auch seine Entwicklung schreitet nicht so voran, wie das bei gesunden Kindern der Fall ist – momentan ist Jonas auf dem Entwicklungsstand eines Dreijährigen. Darüber hinaus gestaltet sich die Suche nach einer Schule, die den kleinen Jonas aufnimmt als äußerst schwierig, wie die alleinerziehende Mutter berichtet.

Schon im letzten Jahr konnte die Kubanische Nacht mit etwa 500 Gästen dazu beitragen, hilfsbedürftigen Kindern aus der Region finanziell unter die Arme zu greifen. Und auch heuer ist das Ziel das gleiche. Live-Musik mit dem Trio Varadero, DJ Ramon, ein Salsa-Workshop mit der Salsa-Gruppe Sabor Latino Linz sowie kulinarische Highlights von Grilleuropameister Franz Kupetzius sollen den Abend wieder zu einem ganz besonderen machen.

Wichtig ist es Vereinsobmann Markus Wunder zu betonen, dass solche Veranstaltung ohne der tatkräftige Unterstützung des Bürgermeisters, der Stadtgemeinde Enns und der Tourismus- und Stadtmarketing GmbH unter Max Homolka nicht zu bewältigen wäre. Der Reinerlös der Veranstaltung geht zur Gänze an Jonas' Mutter.

Fotocredit: Helmut Reitbauer